Rezensionspolitik

Meine Lesezeit ist mir wichtig, aber begrenzt. Daher suche ich mir die Bücher, die ich lesen möchte, sorgfältig aus. Der Großteil der Bücher, die ich auf meinem Blog vorstelle und rezensiere, kaufe ich mir selber. Ein kleiner Teil wird mir jedoch auch von Verlagen oder Autoren zur Verfügung gestellt. Darüber freue ich mich, lege aber gleichzeitig großen Wert auf authentische Inhalte. Daher behalte mir aber vor, die Bücher so zu bewerten, wie ich sie auch empfunden habe. Jede Rezension spiegelt meine ehrliche, persönliche Meinung wider. Da es mir wichtig ist, einen  leserfreundlichen und vor allem ehrlichen Bücherblog zu führen, sind Besprechungen von Rezensionsexemplaren als solche gesondert gekennzeichnet.

Ich freue mich über Kontaktanfragen aus der Buchbranche. Gerne können Sie mich auch in Ihren Presseverteiler aufnehmen. Falls Sie möchten, dass ich Ihr Buch bespreche, dann schreiben Sie mir doch einfach eine E-Mail an nina@buecherheldin.de . Ich behalte mir vor auf Anfragen, die überhaupt nicht zum restlichen Inhalt meines Blogs passen, zu ignorieren. Außerdem nehme ich aus Zeitgründen keine Rezensionsanfragen von Selfpublishern an. Vielen Dank für das Verständnis.